Neu renovierte Rittersbacher Tennishalle

TC Schwarz Weiß Klarenthal präsentiert sein Schmuckkästchen

KLARENTHAL Mit 14-tägiger Verspätung startete der TC Schwarz-Weiß Klarenthal am in die Wintersaison. Und hierfür gab es einen guten Grund. Die Tennishalle wurde mit einem neuen Bodenbelag versehen, der mit seinen gelenkschonenden Eigenschaften und der hellen blauen Farbe modernste Anforderungen erfüllt. Gleichzeitig wurde eine weitere Außenwand mit hellen Vorhängen versehen.

Insgesamt wurde die Tennishalle hierdurch heller, wärmer und freundlicher. Dies war nach der Installation der neuen Lichtanlage, dem bereits erfolgten Anbringen heller Vorhänge und der Gestaltung des Aufenthaltsraumes der dritte größere Arbeitseinsatz zur Verschönerung der Rittersbacher Tennishalle, zugegebenermaßen auch der kostenintensivste. Eine solche Investition ist natürlich nur bei guter wirtschaftlicher Lage möglich. Und hier gilt es Dank auszusprechen an den Hauptsponsor die Firma Rittersbacher, die Vereinsmitglieder, aber auch an die Tennisspieler der umliegenden Vereine, die uns seit Beginn durch regelmäßige Hallenbuchungen unterstützen. Hierin sieht der Vorstand des Vereines sich in seiner Arbeit bestätigt. Eine wertvolle Hilfe war auch die Unterstützung der Sportplanungskommission.

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass der Verein und seine Mitglieder in dieser schwierigen, pandemiegeprägten Zeit ihren Tennissport weiter ausüben dürfen und die Tennishalle nicht noch einmal, wie im Frühjahr 2020 geschlossen werden muss.

14 Tage intensivste Arbeit und es hat sich gelohnt. Dank an alle Helfer, die in unterschiedlichster Weise zum Gelingen dieses Projektes beigetragen haben und ganz besonders an unseren Vorstand, dessen Arbeitseinsatz sich nicht auf 14 Tage beschränken lässt. Monatelang war er beschäftigt mit den erforderlichen „Vorarbeiten“, Angebote einholen, Telefonate und Verhandlungen führen, Ortsbesichtigungen bei anderen Tennisvereinen ect. , unermüdlich im Einsatz. Dass die Helfer dann die ersten Bälle in der neugestalteten Halle schlagen durften, versteht sich von selbst. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de