Nathalie wird neue Viezkönigin

Der neuen Viezkönigin stehen die Prinzessinnen Laura Fox und Sophie Jäger zur Seite

MERZIG „Jede Einzelne hätte es verdient, den Titel zu tragen und die Wahl fiel uns auch in diesem Jahr sehr schwer“, betonte Marcus Hoffeld, als er sich bei den sieben Bewerberinnen, die sich der Jury um die Krone der neuen Viezkönigin im „Hotel Roemer“ stellten, bedankte.

Wahl fiel der Jury schwer

Gemeinsam mit seinen Jury-Kollegen Winfried Burger (Vorsitzender des Organisationsauschusses „Merziger Viezfest“ und Mitglied des „Verein für Handel und Gewerbe“), Hermann Friedrich und Katja Ludwig (Vertreter der Kreisstadt Merzig), Karin Blum-Kiefer (Organisations-Ausschuss „Merziger Viezfest“), Wolfgang Fritz (Vorstandsmitglied der Sparkasse Merzig-Wadern), Ute Habermann („Niehoffs Vaihinger“) und Markus Koster („Verein für Handel und Gewerbe“) gab er schließlich die strahlende Siegerin bekannt: Nathalie Zimmer aus Ensdorf wird die Kreisstadt Merzig und den Viez ab Mitte September deutschlandweit vertreten dürfen.

Die 25-jährige befindet sich derzeit in einer Weiterbildung zur Handelsfachwirtin und zählt neben Fahrradfahren auch das Kochen und das Fotografieren zu ihren Hobbies.

Der neuen Viezkönigin stehen die beiden Prinzessinnen Laura Fox und Sophie Jäger zur Seite. Laura ist ebenfalls 25 Jahre alt und in Merzig wohnhaft. Die gelernte Erzieherin nennt ihren Hund als größtes Hobby, außerdem trifft sie sich gerne mit Freunden. Die zweite Prinzessin, Sophie, ist 18 Jahre jung und in Sinz zu Hause. Die Studentin tanzt in ihrer Freizeit in der Garde des „Bescher Carneval Club“ (BCC) und liest gerne.

Krönung im September

Auf dem „Markt der Köstlichkeiten“, der am Samstag, 15. September, stattfindet, wird Nathalie I. gekrönt. Der erste große Auftritt des Viezdreigestirns ist dann das „49. Merziger Viezfest“ am Samstag, 6. Oktober.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de