Namenswettbewerb für Ringbus

SULZBACH Seit ein paar Tagen fährt der Ringbus durch die Stadt. Ähnliche Projekte gibt es auch in St. Ingbert oder Heusweiler. Dort fahren der „Ingo“, bzw. der „Heubus“. Noch hat der Sulzbacher Ringbus keinen Namen.

In seiner jüngsten Sitzung hat der Finanzausschuss des Stadtrates beschlossen, zur Namensfindung einen Wettbewerb durchzuführen.

Dieser ist eingeteilt in zwei Kategorien: Kinder/Jugendliche und Erwachsene. Auf die Gewinner warten jeweils 250 Euro.

In der Jury sitzen als Vertreter der Fraktionen Peter Bastian (CDU), Rüdiger Altmeier (SPD), Nadine Puhl (FW), Monique Broquard (Linke) und Jürgen Reimertshofer (Die Mitte).

Vorschläge für den Namen können bei der Stadt eingereicht werden, per mail an wettbewerb@stadt-sulzbach.de oder per Post an Stadtverwaltung Sulzbach, Sulzbachtalstraße 81, 66280 Sulzbach. Einsendeschluss ist der 31. Dezember. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de