Nachwuchs motiviert am Ball

Für die jungen Kicker gab es eine professionelle Lehrstunde mit der DFB-Einheit

SCHWEMLINGEN Die Eltern scheuten sich an einem leicht verregneten Nachmittag nicht und schickten ihren motivierten Nachwuchs der F- und G-Jugend (Jahrgang 2011 - 2014) auf das Spielfeld.

Sowohl die Jugendtrainer als auch der Nachwuchs stellten sich der professionellen Lehrstunde der DFB-Einheit und konnten so erste Eindrücke der neuen Trainings- und Spielmethodik gewinnen. Wer von den Kindern an diesem Tag noch Kräfte mobilisieren konnte, hatte die Möglichkeit sich an der Hüpfburg auszutoben.

Daneben konnten sich die aktiven Fußballer der 1. und 2. Mannschaft beim Wettbewerb „schnellster Torschütze“ duellieren - hier wurden satte 119 km/h gemessen. Den Schlusspunkt an diesem Tag setzten die Spieler der „Alten Herren“. Das Abschlussspiel konnte gegen eine starke Truppe aus Wahlen-Niederlosheim mit 4:1 gewonnen werden. Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Wer neben einem zahlreichen Kuchensortiment auch rustikales Spanferkel oder weitere Leckereien probieren wollte, hatte jederzeit freie Auswahl. Die Jugendabteilung richtet an dieser Stelle ihren Dank an die Sponsoren, Helfer und vor allem den Trainerstab des DFB. Alle Beteiligten waren sich an diesem Tag einig, dass es eine Fortsetzung geben sollte.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de