Nachts im Museum

Römischer Erlebnisse in der Villa Borg am 30. November

BORG Schon kurz nach Sonnenuntergang erwachen die Römer im Archäologiepark Römische Villa Borg zum Leben. Von 18 bis 21 Uhr beginnen am Freitag, dem 30. November, der römische Hausherr, der Legionär und andere Bedienstete in der römischen Villenanlage herumzuwandern und lassen die museale Welt wieder lebendig werden... Sie feiern ihr alljährliches Winterfest – die Saturnalien.

Fackeln, Kerzen und lodernde Feuer verzaubern die Besucher. So zeigen sich der Innenhofgarten, das Herrenhaus, die römischen Küche, und der Badbereich in wunderbarem Licht, ganz so, wie es Einheimische und Gäste in der Antike dort erlebt haben.

Die einmalige Gelegenheit „zu später Stunde“ das archäologische Museum zu erkunden, lässt besondere Eindrücke zu, die von den lebendigen Exponaten noch vertieft werden:

Die antiken Bewohner der Anlage erzählen in ihren Räumlichkeiten so manche Anekdote und Geschichte. Sie opfern den Göttern, erzählen von Gelagen mit delikaten Speisen und Getränken, kennen die Baderiten, lassen die Küchenfeuer lodern…

Selbstverständlich dürfen bei dem nächtlichen Erwachen der „alten Römer“ schmackhafte Delikatessen und ein gutes Tröpfchen aus der Taverne nicht fehlen. Die römische Taverne feuert die Holz-Öfen in der Erlebnisküche an und zaubert verschiedene Leckereien aus dem Feuer. Zudem werden spezielle Speisen und Getränke angeboten. Im Schein der lodernden Küchen- und Lagerfeuer dürfen alle Besucher und Gäste warmen römischen Würzwein sowie weitere delikate Speisen genießen.

Der römische Hausherr lässt sich auch nicht lumpen und verteilt, wie nach römischer Sitte, etwas „Süßes“ an die Kinder.

Die gewandeten Erlebnis-Führer der Villa führen Sie gerne durch ihre Räumlichkeiten und wissen viel über ihre antike Vergangenheit zu erzählen. Anlässlich des Winterfestes wird auch der Glasofen im experimentellen Werkstattbereich betrieben.

Die Teilnahme an der Winterfeier und der Eintritt in die Villa sind kostenfrei.

Mit diesem Winterfest verabschiedet sich die Römische Villa Borg in die Winterpause. Die Taverne freut sich aber weiterhin über Reservierungen für die Weihnachtszeit.

Info: Archäologiepark Römische Villa Borg, Im Meeswald 1, 66706 Perl-Borg, Tel. (0 68 65) 91 17-0, www.villa-borg.de, info@villa-borg.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de