„Nacht der Lichter“

Abendgebet mit Gesängen aus Taizé in Herz Mariä

Am Freitag, 22. November, findet um 20 Uhr in der Pfarrkirche Herz Mariä die „Nacht der Lichter“, ein Abendgebet mit Gesängen aus Taizé, statt. Taizé-Freunde aus St. Ingbert, dem Mandelbachtal und Blieskastel sowie die Gemeinde Herz Mariae der Pfarrei Heiliger Ingobertus laden zum gemeinsamen Singen der bekannten Lieder aus Taizé, zum gemeinsamen Gebet und zur Einkehr in Stille. Wer möchte, kann ein Glas mit Teelicht bzw. Kerze mitbringen, am Eingang der Kirche werden aber auch kleine Kerzen verkauft. Im Anschluss an die „Nacht der Lichter“ findet außerdem eine Agape-Feier im Pfarrheim statt. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de