Nachhaltiges Geschäftsmodell

VHS bietet einen Vortrag zum Thema „Unverpackt“ an

ST. INGBERT Am Montag, 25. März, bietet die Biosphären-VHS St. Ingbert von 19.30 bis 21 Uhr einen Vortrag zum Thema „Unverpackt“ mit Birgit Klöber an. Die Veranstaltung findet im vhs-Zentrum, Kohlenstraße13, Raum 7, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Inhaberin veranschaulicht in kurzweiliger interessanter Weise das Entstehen des ersten Unverpackt-Ladens im Saarland. Vom Anfang einer Idee, über die Hürden und Rückschläge in der Vorbereitungsphase, erfolgreiches Gelingen des Crowdfundings bis hin zum Eröffnungstermin.

Die Durchsetzung des Konzeptes und die Anerkennung nicht nur der Kunden, auch Auszeichnungen von Parteien und die Teilnahme an Projekten werden anschaulich dargestellt. Das Unverpackt-Konzept kommt an in Saarbrücken und im ganzen Saarland! Die Anfänge der Unverpackt-Bewegung, Vorstellung des Konzepts, die Auswahl und Qualität der Ware, die interessanten Lieferanten bis hin zu Workshops und Veranstaltungen werden in diesem Vortrag angesprochen. Zum Schluss gibt es noch einen Ausblick in die nachhaltige Zukunft geben. Anmeldung bei Frank Ehrmantraut, Tel. (06894) 13-726, E-Mail vhs@st-ingbert.de. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de