Nachhaltig umweltfreundlicher

Im Landkreis Merzig-Wadern gibt’s die Schulbücher jetzt in Papiertaschen

MERZIG-WADERN Jetzt startete das neue Schuljahr im Saarland. Damit hieß es auch für die Schüler im Landkreis Merzig-Wadern wieder früh aufstehen, Tasche packen und ab in die Schule.

Premiere für Büchertasche

Die für das Jahr notwendigen Bücher standen diesmal nicht in der üblichen Plastiktüte in den Klassen, sondern zum ersten Mal in umweltschonenderen Kraftpapiertaschen.

„Wir haben im gesamten Landkreis eine Gesamt-Teilnehmerzahl in der Schulbuchausleihe von 6732 Schülern. Das ist eine große Zahl an Taschen, die wir für die Verteilung brauchen. Mit dem Wechsel auf Papier können wir die rund 10000 Plastiktüten, die wir bisher genutzt haben, komplett einsparen und nachhaltig umweltfreundlicher arbeiten“, erklärt Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich.

Gut gerüstet geht es ins neue Schuljahr

Das Gymnasium am Stefansberg in Merzig ist die Schule mit den meisten an der Ausleihe teilnehmenden Schülern, die nun die Bücher in Papiertüten erhalten haben.

Für die Schulbuchkoordinatorinnen des Landkreises Merzig-Wadern hieß das in den letzten Wochen allein dort für 813 Schüler Bücher bestellen, sortieren, in Taschen verpacken und geordnet in den Klassen bereitstellen. Damit kann es jetzt gut gerüstet ins neue Schuljahr gehen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de