Nach versuchtem Einbruch festgenommen

LUISENTHAL Zu einem versuchten Einbruchsdiebstahl in die Aldi-Filiale in Luisenthal kam es am 11. November gegen 22 Uhr.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand begaben sich zwei Jugendliche und ein Heranwachsender zu dem Eingangsbereich des Einkaufsmarktes und öffneten gewaltsam eine Notfalltür. Dabei wurde der akustische Alarm ausgelöst und die Täter flüchteten.

Nachdem ein 40-Jähriger und ein 20-Jähriger durch den Alarm auf einen der flüchtenden Täter aufmerksam geworden waren, nahmen sie umgehend die Verfolgung auf und konnten den 18-Jährigen festnehmen und im Anschluss der Polizei übergeben.

Der amtsbekannte 18-Jährige war seit Mitte Oktober bereits an mehreren Straftaten beteiligt. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de