Musikschule hat Plätze frei

Musik-Früherziehung und zahlreiche Instrumente

ST. WENDEL Die Musikschule im Landkreis St. Wendel informiert über die noch freien Unterrichtsplätze: In zwei Kursen „Musikalische Früherziehung“ (für Kinder ab etwa vier Jahren) sind noch Plätze frei. Es besteht die Möglichkeit, kurzfristig in diese einzusteigen.

Die Kurse laufen freitags um 14 Uhr in St. Wendel, Dozentin ist Julia Schüly, und dienstags um 15.15 Uhr in Marpingen, Dozentin ist Angelika Maringer.

In folgenden Instrumentalfächern ist ein Einstieg nach den Herbstferien möglich: Akkordeon, Cello, Violine, Viola E-Bass, Kontrabass, Gitarre (E-Gitarre, Rock/Pop/Jazz und Klassische Gitarre), Klarinette, Saxofon, Klavier, Trompete, Querflöte und Schlagzeug. Nach telefonischer Voranmeldung ist es auch möglich, sich den Unterricht vor Ort anzusehen beziehungsweise eine Schnupperstunde zu vereinbaren.

Die Musikschule möchte noch einmal besonders darauf hinweisen, dass in über zehn Unterrichtsorten im Landkreis, je nach Angebot, die Möglichkeit besteht, vor Ort ein Instrument zu erlernen oder einen Kurs zu besuchen.

Natürlich werden in Corona-Zeiten alle Instrumentalunterrichte nach einem speziell für das jeweilige Instrument oder Fach abgestimmten Hygienekonzept erteilt. Weitere Informationen unter der Tel. (06851)7386, Musikschule im Landkreis St. Wendel, Missionshausstraße 14a in St. Wendel. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de