Musikalische Überraschung für Senioren in Schwalbach

SCHWALBACH Der Park hinter dem Luise Deutsch Haus wurde zur Bühne, als die beiden Ehrenamtlichen Monika Freudel und Irene Weiler, Bewohnervertreter Axel Dillschneider und „Jungrentner“ Oswald Beuren zusammen mit dem Chor der AWO ein Open-Air-Konzert gaben.

Der Rasen war für die Künstler umfunktioniert, von den ausladenden Balkonen in den oberen Stockwerken hatten die Zuschauer einen guten Blick auf die Musizierenden – natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.

Zusätzlich zum warmen Wetter wurde somit allen ordentlich eingeheizt.

„Die Bouser haben immer noch Temperament im Hemd!“, freute sich eine Bewohnerin. Mit herzlichem Applaus bedankten sich die Bewohner.

red./am / Foto: Privat

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de