Musik hat Zukunft

Kooperation des Musikvereins und der Grundschule zeigt erste Früchte

HÜTTERSDORF Musik hat Zukunft – ein gelungenes Vorspiel in Kooperation zwischen der Grundschule Hüttersdorf und dem Musikverein „Harmonie“ Hüttersdorf fand im Proberaum des Vereins statt. Die Stellvertretende Vorsitzende und Jugendleiterin Anja Wirbel konnte viele junge Akteure und ihre Eltern herzlich im Proberaum willkommen heißen.

„Wir als Verein bedanken uns noch einmal für die gute Zusammenarbeit mit der Johannes Grundschule, namentlich der Rektorin Sibylle Zumkeller, dem langjährigen Rektor und Leiter der Schulband Edmund Becker und die Leiterin der Flötengruppe Jana Ferring“, lobte Anja Wirbel.

Der Verein hat ein aktives Jugendorchester und bietet auch das Erlernen eines Instruments direkt vor Ort an. Auch Leihinstrumente stellt der Musikverein gerne zur Verfügung, da die Anschaffung eines Instruments oft mit hohen Kosten gerade am Anfang der musikalischen Tätigkeit verbunden ist. Auch über die musikalische Jugendarbeit hinaus bietet der Verein gemeinsame Aktionen und Möglichkeiten der gemeinsamen Freizeitgestaltung an.

Ein herzliches Dankeschön konnte der Vorsitzende Nicolas Lorenz auch zum Schluss für die aktive Jugendarbeit an Anja Wirbel und Joachim Ewen vom Musikverein richten.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de