Musical-Gala im Live-Stream

IntensivTheater-Spendenkonzert unter dem Motto „Kultur gegen Corona“

SAARBRÜCKEN Die ursprünglich für den 13. April angesetzte digitale Musical-Gala konnte aufgrund der verschärften Bestimmungen durch die Corona-Krise nicht umgesetzt werden. Jetzt gibt es einen neuen Termin für die Live-Übertragung des IntensivTheater-Spendenkonzertes unter dem Motto „Kultur gegen Corona“: Sonntag, 14. Juni ab 19 Uhr.

„Für uns ist das absolutes Neuland“, gesteht Geschäftsführer Tim Ganter. „Wir spielen seit über fünf Jahren Live-Shows auf großen Bühnen – aber eine Aufführung in Echtzeit online zu übertragen stellt uns vor ganz neue Herausforderungen. Dabei denken wir nicht nur an die Übertragungstechnik, sondern momentan vor allem auch an die strengen Regelungen und Anforderungen, welche die Corona-Pandemie mit sich bringt.“

Auch seine Kollegin Jenny Theobald, Künstlerische Direktorin, sieht sich und das Ensemble in einer nie dagewesenen Situation: „Wir sind sehr glücklich, mit IntensivTheater endlich wieder produktiv werden zu können. Für das Format als Live-Stream mussten wir aber viel improvisieren. In den letzten Wochen und Monaten haben wir ein Konzept entwickelt, mit dem wir es schaffen können, möglichst viel des ursprünglichen künstlerischen Charakters der Show zu behalten – das war uns sehr wichtig.“

Die beiden Theater-Gründer sind stolz auf die große Unterstützung, die sie in der letzten Zeit erhalten haben. „Wir bedanken uns für die vielen lieben Worte unserer Fans und die Spenden – insgesamt haben wir knapp 10000 Euro gesammelt, das ist überwältigend“, so Ganter.

Der Stream ist am 14. Juni ab 19 Uhr kostenlos verfügbar über die Website (www.intensivtheater.org), Facebook und YouTube. Die Spenden-Kampagne auf Startnext läuft noch bis zum 15. Juni. red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de