Müllsammelaktion

Für mehr Sauberkeit in Völklingen und Umgebung

VÖLKLINGEN Aufgrund der Covid 19 Pandemie wurde die saarlandweite „Picobello“-Aktion abgesagt. Dies veranlasste Diane Comtesse und Dorothee Metzinger-Leick aus Geislautern, in Eigeninitiative und unter Einhaltung der Pandemievorschriften, in mehreren Aktionen Müll zu sammeln. Nach einem Anruf beim Fuhrpark Geislautern wurden die Säcke an den entsprechenden Orten wie z.B. Bienenpfad, Am Bauerneck oder Im Bruch unverzüglich abgeholt. Erschreckende Bilanz: Leider werden bei Spaziergängen immer noch vermehrt Papiertaschentücher, Flaschen, Verpackungen von Süßigkeiten etc. einfach weiterhin unachtsam im Wald weggeworfen.

Deshalb nahmen die beiden Frauen den Grafiker Kurt Heinemann mit ins Boot. Dieser war sofort bereit die dargestellten Karikaturen zu zeichnen, um die Leute zum Mitmachen beim Sauberhalten der Wege zu animieren. Diese Karikatur finden sich an verschiedenen Orten und die Initiatoren hoffen, dass nun viele Bürger bei der Müllvermeidung mit­machen. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de