Motto „Laufen und Gutes tun“

12. Citylauf „Running for school“ im Rahmen der „Grünen Woche“ am 6. September

LEBACH Anfeuerungsrufe, Jubelschreie und tosender Applaus werden am Freitag, 6. September, im Bereich der Lebacher City schon von Weitem zu hören sein:

Organisiert von den Sportlehrern der Schule veranstaltet das Geschwister-Scholl-Gymnasium Lebach nun schon zum zwölften Mal in Zusammenarbeit mit der Stadt seinen Citylauf „Running for school“. Unter dem Motto „Laufen und Gutes tun“ werden Schüler und Lehrer Runde um Runde durch die Lebacher Innenstadt drehen.

Die Runden werden registriert und dokumentiert, Freunde, Eltern, Großeltern und sonstige „Sponsoren“ belohnen die sportliche Leistung der Kinder und Jugendlichen mit zuvor vereinbarten Spendensummen. Der Erlös fällt in diesem Jahr der Kinderhilfe Chillán und einem weiteren karitativen Zweck zu.

Alle Beteiligten – ob Schüler, Lehrer, Eltern oder sonstige Zuschauer aus der Bevölkerung – erwartet neben dem Lauf auch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Schulbands und DJ im Festzelt, Hüpfburg, Spiele und Spielgeräte der Stadt Lebach. Außerdem ist der „Zender-Truck“ der Firma Zender Orthopädie mit musikalischem Programm am Start. Darüber hinaus wird es ab 11.30 Uhr einen Flashmob im Festzelt mit Modern Dance geben. Die Siegerehrung ist zwischen 11.45 Uhr und 12.15 Uhr geplant.

red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de