„Mobile“ sucht Freiwillige

VÖLKLINGEN Das Senioren-Aktivierungsprojekt „Mobile“ der AWO sucht Freiwillige, die in Völklingen gerne hochbetagte oder demenzerkrankte Menschen besuchen, um mit ihnen körperliche und geistige Fitness zu trainieren. Als Ausgleich gibt es eine kleine Aufwandspauschale. Für ihre Einsätze werden die Freiwilligen zuerst geschult.

Vorgestellt wird das Projekt am Donnerstag, 11. April, um 10 Uhr, im AWO-Stadtteilbüro in Wehrden, Schaffhauser Straße 25. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Nähere Informationen vorab bei Gabriele Grass, Tel. (06 81) 85 78 41 26, E-Mail gabriele.grass@lvsaarland.awo.org oder Dr. Sennur Agirbasli vom Statteilprojekt „Nachbarn kommen zusammen“, Tel. (0 68 98) 76 56 144, E-Mail sennur.agirbasli@lvsaarland.awo.org. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de