Mobile Sauna sorgt für Polizeieinsatz

Wallerfangen. In den Abendstunden des gestrigen Samstags, 2. Januar, wurde die Polizeiinspektion Saarlouis über einen vermeintlich nackten Mann, welcher ein nicht näher beschreibbares Fahrzeug verlassen habe, informiert.

Das Fahrzeug sei am Fahrbahnrand geparkt. Durch die Polizisten konnte vor Ort jedoch festgestellt werden, dass der ausreichend bekleidete Mann seinen, auf einem Anhänger befindlichen Fasssaunaaufbau vor und nach seinen Saunagängen betrat bzw. verließ. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de