Mit Sportplakette geehrt

Reinhold Beth von Borussia Spiesen für sein ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

SPIESEN Der Präsident von Borussia 09 Spiesen, Reinhold Beth, wurde von Innenminister Klaus Bouillon mit der Saarländischen Sportplakette ausgezeichnet.

„Jogi“, wie er von den meisten Vereinsmitgliedern genannt wird, ist seit 1996 Präsident des Vereins und bereits seit 1958 in den verschiedensten Funktionen im Verein tätig. Reinhold Beth kam in der 50er Jahren von der Mosel nach Spiesen, wo er sich schnell der Spieser Borussia anschloss und über 500 Spiele absolvierte.

Aber nicht nur auf dem Platz war und ist Reinhold Beth immer zur Stelle. Er war an drei Umbauten des Sportheims und drei Platzerneuerungen maßgeblich beteiligt. Borussia Spiesen gratuliert zu der verdienten Würdigung.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de