Mit Slicks auf die Regenstrecke

MDM aus Ensdorf erneut siegreich in der DMV BMW Challenge

ENSDORF Bei zwei Läufe der Saison 2019 in der DMV BMW Challenge statt, bei dem wir wiederum mit sehr guten Ergebnissen abgeschnitten haben. Bisher siegte Marc David nun insgesamt in 5 von 6 bisher stattgefundenen Rennen in der Saison 2019 in seiner Klasse! Dazu kommt noch ein 2. Platz.

MDM Racing aus Ensdorf mischt bei der DMV BMW Challenge weiter ganz vorn mit. Beim Lauf zur BMW-Challenge des Deutscher Motorsport Verband (DMV) im holländischen Assen begann das Zeittraining jedoch nach langer Anreise aus dem Saarland zunächst unter schlechten Vorzeichen.

Beim Verlassen der Boxengasse nahm der Motor des BMW 325iS von Fahrer und Teamchef Marc David Müller kein Gas mehr an. Zurück in der Box begann die Fehlersuche: Eine kaputte Zündspule war für die Motorpanne verantwortlich.

Das Team konnte noch während des Qualifyings die Zündspule wechseln, so dass Marc David noch 14 Minuten hatte, um eine schnelle Runde zu fahren. Dies gelang in erstaunlicher Weise: am Ende des Zeittrainings stand er auf der Pole Position.

Damit waren der Grundstein für das erste Rennen am Folgetag gelegt.

Bei Rennbeginn auf Regenreifen verlor Marc David in den ersten Runden eine Position und einige Sekunden auf den Führenden .

Als die Strecke abtrocknete konnte Marc David zusehends den Abstand verringern.

In der letzten Runde des Rennens betrug der Abstand dann nur noch weniger als eine Sekunde.

Marc konnte letztlich nicht mehr vorbei ziehen – und erzielte einen hervorragenden 2. Platz.

Nachdem es zwischenzeitlich wieder geregnet hatte startete Marc das 2. Rennen auf profillosen Slicks. „Eine stellenweise noch nasse Strecke war genau das, was ich mir wünschte“, verrät er.

So war es nicht verwunderlich, dass Marc kurze Zeit sogar auf Gesamtplatz 1 mit großem Abstand zum Zweitplatzierten der Klasse der 325iS fuhr. Marc spulte solide Runde für Runde ab und konnte seine Führung bis zum Schluss halten.

Mit diesen Ergebnissen führt Marc David Müller nun weiterhin die Meisterschaftstabelle in der Klasse der 325iS und der Gesamtwertung an.

Das nächste Rennen findet am Wochenende 5./6. Juli im badischen Hockenheim statt.

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de