Mit dem Fahrrad einmal um die Erde

Film „Besser Welt als nie“ erzählt die ungewöhnliche Geschichte von Dennis Kailing

WADERN In 111 Minuten rund 43600 Kilometer mit dem Fahrrad rund um unseren Planeten.

Die Filmfreunde Wadern zeigen am Samstag, 15. August, um 20 Uhr und am Sonntag, 16. August, um 18 Uhr den aktuellen Reisefilm „Besser Welt als nie“.

„Besser Welt als nie“ erzählt die Geschichte von Dennis Kailing, der innerhalb von zwei Jahren auf einem Fahrrad die Welt umrundet, in atemberaubenden Landschaftsaufnahmen und mit einer gewissen Portion Witz und Ironie. Mit der Frage „Was einen glücklich macht“, aber ohne Erfahrung im Radreisen, springt der 24-Jährige aus Gelnhausen (Hessen) ins kalte Wasser und fährt einfach los – immer Richtung Osten.

„Work & Travel“ auf der Hanfplantage, geräucherte Python im Dschungel von Timor, nicht enden wollender Regen in den Anden Südamerikas, illegaler Grenzübertritt nach Guatemala, Techno-Partys auf Fahrrädern – nur ein winziger Auszug einer verrückten Reise. Wer Dennis auf seiner Reise begleitet, stellt fest: Diese Welt ist bunt, sie ist aufregend, wunderschön, manchmal bizarr. Und vor allem verdammt abenteuerlich.

Er ist zwar alleine unterwegs, aber so wirklich alleine ist er nur selten. Die vielen Begegnungen mit interessanten, verrückten oder auch „ganz normalen“ Menschen machen den Film lebendig und gewähren Einblicke, die einem als gewöhnlicher Tourist vorenthalten bleiben.

Nach 43600 Kilometern und der Umrundung unseres Planeten kehrt Dennis aus dem Westen kommend an den Ort zurück, von dem er gut zwei Jahre zuvor Richtung Osten aufgebrochen war. Am Ende ist er seiner Frage „Was einen glücklich macht“ auch ein Stückchen nähergekommen.

Die Hygieneregelungen werden auf der Homepage der Lichtspiele www.lichtspiele-wadern.de veröffentlicht. Die Filmfreunde bitten darum, diese unbedingt einzuhalten. Weitere Infos gibt es online unter www.lichtspiele-wadern.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de