Mit 100 Prozent gewählt

Michael Clivot ist Bürgermeisterkandidat der SPD

GERSHEIM Der 40-jährige IT-Projektleiter aus Walsheim Michael Clivot wurde auf der Wahlkonferenz von den Mitgliedern des SPD Gemeindeverbandes Gersheim mit 100 Prozent der Stimmen zum Bürgermeisterkandidaten für die Wahl am 26. Mai 2019 gewählt.

Etwa 100 Besucher waren in das Gemeinschaftshaus Zur Alten Schule in Walsheim gekommen, um Michael Clivot zu unterstützen – darunter der saarländische Bildungsminister Ulrich Commerçon, der DGB-Chef an der Saar und stellvertretender SPD Vorsitzender Eugen Roth sowie der SPD Generalsekretär Christian Petry aber auch viele Bürger. Unter den Gästen waren auch die SPD-Bürgermeisterkandidatin aus Mandelbachtal Maria Vermeulen und der Oberbürgermeisterkandidat aus St. Ingbert Sven Meier.

In einer engagierten Rede verdeutlichte Clivot seine Motivation, für das Amt zu kandidieren: „Die Arbeit als Bürgermeister ist vielfältig. Was mich reizt an dieser Aufgabe ist es den Kontakt zu den Menschen zu haben, ihnen bei ihren Anliegen weiter zu helfen und ihnen zuzuhören. Mich reizt es neue Wege zu gehen, meine ganze Kreativität einzusetzen, um die Gemeinde voranzubringen.“

Der Vater von zwei Kindern im Alter von sieben und drei stellte die Familien- und Kinderpolitik in den Vordergrund. So regte Clivot Mehrgenerationenwohnungen, Einkaufsfahrdienste, Weiterbildungsangebote und den weiteren barrierefreien Ausbau von öffentlichen Einrichtungen an. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de