Minister und Bürgermeister zu Besuch

Reinhold Jost und Thomas Redelberger waren bei Günter Georgi zu Gast

HEUSWEILER Bürgermeister Thomas Redelberger begleitete den saarländischen Umwelt- und Verbraucherschutzminister Reinhold Jost zu einem Besuch bei dem in Heusweiler-Niedersalbach lebenden Fotografen und Weltenbummler Günter Georgi.

Der inzwischen 90-Jährige berichtete seinen beiden Gästen viel aus seinem Leben und erzählte von zahlreichen Begegnungen aus seiner Zeit in der ehemaligen DDR, seinem Start im Saarland und seinen über 90 Reisen. Sowohl mit diesen Reisen in viele ferne Länder als auch seinen über 200 Fotoausstellungen hat es Günter Georgi schon dreimal ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft.

Der gebürtige Senftenberger hatte zunächst den Beruf des Bankkaufmanns erlernt und später als Gesundheitsfürsorger gearbeitet, weil ihm das DDR-Regime die Weiterführung seines Bankberufes nach dem Krieg nicht erlaubte. Im Saarland konnte er die Tätigkeit als Bankangestellter dann wieder aufnehmen, er hat aber darüber hinaus auch als Sportreporter und freier Mitarbeiter für die Saarbrücker Zeitung gearbeitet.

Zwar macht ihm das Laufen inzwischen mehr Probleme, Fotoausstellungen will Günter Georgi aber auch weiterhin durchführen, die nächste ist schon für den Sommer im Saar-Park-Center Neunkirchen geplant.

Minister Reinhold Jost und Bürgermeister Thomas Redelberger wünschten Günter Georgi dabei viel Erfolg und dafür eine gute Gesundheit.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de