Mini-WM der Grundschulen

ZWEIBRÜCKEN Die Hildegardschule setzte sich im Finale der Zweibrücker Mini-WM gegen das Kroatien-Team der Pestalozzischule durch. „Espana, Espana“ hallte es durch das Zweibrücker Westpfalzstadion. Spanien ist Weltmeister. Jubelnd sprangen die kleinen Kicker nach dem Abpfiff des Finales der Mini-WM über den Platz und schrien ihre Freude heraus. Mit 4:1 hatte sich die Hildegardschule im Enspiel gegen Kroatien (Pestalözzischule) durchgesetzt. Da durfte die La-Ola-Welle mit den Fans, bestehend aus Mitschülern, Eltern und Betreuern, nicht fehlen. red./dos/kilb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de