Michael Raje in DSV -Nachwuchskader

ZWEIBRÜCKEN Der Schwimmer der Wassersportfreunde Zweibrücken Michael Raje sicherte sich nicht nur offene und Jahrgangstitel bei den Saarlandmeisterschaften, der Zwölfjährige wurde auch in den DSV-Nachwuchskader berufen.

Groß aufgetrumpft haben die Schwimmer der Wsf Zweibrücken bei den Kurzbahn-Saarlandmeisterschaften in Friedrichsthal. Michael Raje, Timo Sorgius und Ellen Olsson sicherten gleich mehrere offene Titel. Der zwölfjährige Raje, der jetzt in den Nachwuchskader des deutschen Schwimm-Verbandes für 2019 berufen wurde, konnte sich über die 100-Meter-Lagen (1:04,40 min) den offenen Titel sichern. Daneben errang er Siege über 100- und 200-Meter-Brust. Die Jugendfinals über 50 Brust und 50 Schmetterling gewann das ehrgeizige Talent ebenfalls souverän. red./dos/Kilb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de