Merziger Kultursommer

„Slowhand“ auf der Altstadtbühne in Merzig

MERZIG Samstags lädt der „Merziger Kultursommer“ zum Verweilen in der schönen Altstadt ein. Wie immer erwartet die Besucher kulinarische Leckerbissen, sommerliche Cocktails und ein ansprechendes Kulturprogramm. Mit der Band „Slowhand – the Eric Clapton-Tribute“ wird am Samstag, 29. Juni, um 20 Uhr das musikalische Lebenswert von diesem Ausnahmemusiker gefeiert.

„Slowhand – The Eric Clapton-Tribute“, mittlerweile international erfolgreich, spielt die größten Songs quer durch das Lebenswerk Claptons. Von „Cream“ über „Blind Faith“ zu „Derek and the Dominos“ bis in die Gegenwart. Klassiker wie zum Beispiel „Sunshine of your love“, „Layla“, „Wonderful tonight“, „I shot the sheriff“ werden von sechs Musikern und zwei stimmgewaltigen Chor-Sängerinnen professionell präsentiert.

Authentische Gitarren und Amps sowie Hammond-Orgel mit Leslie bringen den originalgetreuen Sound auf die Bühne.

Mit phänomenaler Stimmgewalt und Intensität interpretiert der Leadsänger Lukas Schüßler die Stücke, die zwei Generationen vor ihm komponiert wurden. Die Kombination langjähriger professioneller musikalischer Erfahrung, unbändige Spielfreude und jugendliche Frische machen den Zauber dieser außergewöhnlichen Band aus.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de