Merkblätter zu Hartz IV

Neuauflage ab sofort erhältlich

SAARBRÜCKEN Der Aktionskreis Kindergeld und Sozialhilfe Saar (AKKS) und die Arbeitskammer des Saarlandes haben gemeinsam eine Neuauflage der „Merkblätter zu Hartz-IV“ veröffentlicht. Alle wichtigen Themen des Sozialgesetzbuches II, im Volksmund Hartz-IV genannt, sind darin enthalten.

In der Neuauflage sind die seit Januar 2019 geltenden erhöhten Regelleistungen berücksichtigt sowie die neuen Richtwerte für die Mietobergrenzen im Regionalverband Saar­brücken.

Die Broschüre bietet zu Fragen, die Personen mit geringem Einkommen häufig haben, kurze und verständliche Informationen. Sie gibt Auskunft über die Höhe der Regelleistungen, die Anrechnung eines Einkommens auf die Hilfe, über das Bildungspaket für Kinder, Hilfen bei Schwangerschaft und Geburt und zahlreiche weiter Themen.

Die Merkblätter sind von Sozialarbeiter*innen geschrieben, die alle in der Beratung tätig sind. Daher sind alle ­Themen in einer gut verständlichen Sprache erläutert, damit auch juristisch nicht geschulte Menschen sie verstehen ­können.

Die Broschüre enthält ebenfalls die Adressen von 22 Beratungsstellen, die im AKKS mitarbeiten. Sie befinden sich in den Landkreisen Neunkirchen, Saarlouis, im Saarpfalzkreis und im Regionalverband Saarbrücken, Ratsuchende Menschen können sich dort auch einen Termin zur persönlichen Beratung einholen.

Die Merkblätter zu Hartz-IV sind kostenlos bei der Arbeitskammer des Saarlandes in Saarbrücken, Fritz-Dobisch-Straße zu beziehen oder können unter www.diakonisches-werk-saar.de/index.php?content id=7226 heruntergeladen werden. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de