MEP Live beim MusikSommer

Hits am laufenden Band auf dem Stummplatz

NEUNKIRCHEN Der vierte Termin wird von MEP Live am Donnerstag, 25. Juli begleitet.

MEP-Live das sind: Mario Scheufler, Michael Ernesto Schmitt und Peter Weigerding. Die drei Vollblut-Musiker mit langjährigen Erfahrungen bieten auf zehn Saiten – sprich zwei Gitarren – und Percussion, gepaart mit einem makellosen mehrstimmigen Gesang, handgemachte Live-Musik vom Feinsten. Kaum eine Bühne im Saar/Pfalz-Raum auf der das Trio noch nicht gespielt hat.

Eigenwillig – akustisch überzeugend und kein bisschen langweilig. Eine Band bei der man gerne in der ersten Reihe sitzen möchte.

MEP-Live präsentiert beim diesjährigen City Musiksommer eine spannende Reise durch die verschiedenen Genres und Jahrzehnte. Balladen im Wechsel mit rockigen Songs, Oldies gefolgt von aktuellen Hits: Langeweile ausgeschlossen.

Interessante Arrangements, wechselnde Instrumente und gesangliche Experimente sorgen für den gewollten AHA-Effekt. Keine Playbacks, Midifiles, Samples oder Loops, Computer oder sonstige Tricks – echte und ehrliche Live-Musik. Bei MEP-Live kann man jeden Ton nicht nur hören, sondern auch sehen.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de