„Meine Ziele verwirklichen – so geht’s!“

Seminar der Gleichstellungsstelle Merzig-Wadern findet am 8. Oktober statt

MERZIG Nur wenige Menschen setzen sich einfach in ihr Auto und fahren drauflos. Aber in ihrem Leben verhalten sich die meisten Menschen so: Ohne Ziel und Richtung hoffen sie, eines Tages beim großen Glück anzukommen.

Das Bewusstsein braucht eine klare Zielangabe – etwas, das man sich nicht vorstellen kann, kann man auch nicht erreichen. Ziele geben unserem Leben Richtung und Sinn.

Im Seminar werden mit Doris Haupenthal, Heilpraktikerin für Psychotherapie, gemeinsame erfolgsversprechende Wege aufgezeigt und Wege erarbeitet. Diese Erfahrung unterstützt dabei, aus der Komfortzone herauszutreten und somit berufliche und private Projekte aktiv anzugehen.

Das Seminar findet am Donnerstag, 8. Oktober, von 10 bis 16 Uhr im Kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes Merzig, Bahnhofstraße 44, statt.

Die Gebühr beträgt 40 Euro und ist vor Ort zu entrichten.

Eine Anmeldung ist erforderlich, per E-Mail an gleichstellungsstelle@merzig-wadern.de oder unter Tel. (06861) 80321.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de