Mehr Geld für Bürgerprojekte

Südwestpfalz. Seit Ende 2020 können wieder Projektideen für ehrenamtliche Bürgerprojekte im Gebiet der LAG Pfälzerwald plus eingereicht werden. Die zur Verfügung stehenden Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz dürfen nun in jeder LEADER-Aktionsgruppe von 20 000 Euro auf 30 000 Euro aufgestockt werden. Anträge auf die Grundförderung in Höhe von 1 500 Euro oder die Premiumförderung von 2 000 Euro können bis zum 05.03.2021 eingereicht werden. Die Auswahl der Projekte durch den LAG-Vorstand erfolgt bis zum 6.04.2021. Danach können die Verantwortlichen der ausgewählten Projekte mit der Umsetzung beginnen. Bereits seit vier Jahren werden Projekte von gemeinnützigen Organisationen oder Initiativen im Gebiet der LAG Pfälzerwald plus gefördert. Auf der LAG-Webseite pfaelzerwaldplus.de findet man Beispiele für die bisher ausgewählten Projekte und weitere Informationen. Für Rückfragen und Beratungswünsche steht die LAG-Geschäftsstelle mit Ute Weisbrod-Mohr und Monika Satory unter E-Mail kontakt@pfaelzerwaldplus.de oder Tel. (0 63 31) 809-309 oder -343 zur Verfügung. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de