Mehr Fairness am Arbeitsplatz

LEBACH Die Selbsthilfegruppe für mehr Fairness am Arbeitsplatz trifft sich am Mittwoch, 23. September, um 19 Uhr, in der Angela-Braun-Begegnungsstätte der AWO in Lebach, Am Markt 8.

Es handelt sich um eine Selbsthilfegruppe für Betroffene von Bossing, Mobbing, Staffing, Straining, Über- oder Unterforderung am Arbeitsplatz oder für alle, die sich für mehr Fairness am Arbeitsplatz engagieren wollen. Corona-bedingt ist eine Anmeldung bei der KISS – Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland, Frank Lessel, Tel. (0681) 9602130, f.lessel@selbsthilfe-saar.de erforderlich. red./hr

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2020
Alle Rechte vorbehalten.