Matthias Morgen bestätigt

SPD Picard hat neuen Vorstand gewählt

PICARD Auf ihrer gut besuchten Mitgliederversammlung hat die SPD Picard Matthias Morgen im Amt des Vorsitzenden bestätigt.

Stellvertretende Vorsitzende sind Tanja Groß und Peter Arweiler. Als Kassierer arbeitet Thorsten Engel, als Schriftführer Dominique Przybyl.

Als Beisitzer für die Bereiche Organisation, Arbeitnehmerfragen wurde Achim Jung gewählt; für Frauen-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Rita Heck; für Senioren Theo Roth.

Beisitzer sind Karin Dahmen, Ewald Himbert, Heiko Isenbügel, Mirjam Pilak, Sabrina Russello.

Der Vorsitzende des SPD Stadtverbandes, Florian Schäfer, unterstrich die Bedeutung der Zusammenarbeit innerhalb der Partei und lobte die Aktivitäten des Ortsvereins.

Der Ortsverein Picard will sich in seiner Arbeit auch weiterhin intensiv für die Belange des Stadtteils Picard einsetzen und hier insbesondere für die Einrichtung eines Verkehrskreisels an der Zufahrt auf der Dellt sowie den von vielen Bürgern geforderten Lärmschutz in der Metzerstraße durch eine Reduzierung des Aufkommens an LKW.

In der Mitgliederversammlung übergab der Vorsitzende an fünf Neumitglieder die Parteibücher: Christel und Richard Engel, Gaetano Speziale, Joachim Schuh und Jörg Hahn.

Für langjährige Mitgliedschaft konnten geehrt werden: Jan Heck (20 Jahre) Rita Heck (25 Jahre) Bärbel Binkle (30 Jahre) und Josef Klinz (35 Jahre).

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de