Markus Müller übernimmt die Kulturgesellschaft

Der Pressechef der Stadt folgt auf Uwe Wagner

NEUNKIRCHEN Neuer Geschäftsführer der Neunkircher Kultur gGmbH wird Markus Müller. Dieser wurde vom Stadtrat in seiner Sitzung mehrheitlich gewählt.

Nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren wurde Müller aus 45 Bewerbern von einer Findungskommission als Vorschlag ausgewählt. In dieser Kommission waren auch die Fraktionsvorsitzenden der beiden großen Parteien vertreten.

Markus Müller soll ab dem 1. Februar die Nachfolge von Uwe Wagner antreten. Mit vertraglichen Regelungen wird sich in den kommenden Wochen der Aufsichtsrat der Kultur gGmbH beschäftigen.

Zurzeit leitet Markus Müller die Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und ist Produktionsleiter des Musical Projekts Neunkirchen.

Eine ausführliche Vorstellung erfolgt nach Vertragsabschluss 2019.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de