40 Jahre Fußgängerzone St. Johanner Markt

SAARBRÜCKEN Am 1. Mai 1979 wurde der St. Johanner Markt als Fußgängerzone eingeweiht. Die Landeshauptstadt Saarbrücken veranstaltet anlässlich des Jubiläums am Samstag, 4. Mai, einen „Markttag“ mit Aktionsprogramm von 10 bis 16 Uhr. OB Charlotte Britz eröffnet die Veranstaltung um 10 Uhr am Brunnen auf dem St. Johanner Markt. Der Bauernmarkt findet wie gewohnt auf der Fläche am St. Johanner Markt statt. Für das Fest sind die Stände besonders geschmückt und einige Standbetreiber bieten Warenproben an. Bereits ab 9 Uhr stimmen Straßenmusiker und Stelzenläufer auf den Markttag ein. Um 11 Uhr startet eine Stadtführung rund um den St. Johanner Markt, die von der City Marketing GmbH speziell für das Jubiläum erarbeitet wurde. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Führungen sind um 14 Uhr und um 16 Uhr. Treffpunkt ist der Brunnen am Markt. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.saarbruecken.de/markttag. red./jb/Foto:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de