Mantrailing für Hunde

Im Wild- und Wanderpark Weiskirchen-Rappweiler

WEISKIRCHEN Mantrailing (in der Freizeit) ist Auslastung und Beschäftigung für alle Hunde. Der Schwerpunkt liegt auf Nasen- und Kopfarbeit ohne extreme Belastungen des Bewegungsapparates. Die Größe, das Gewicht und die Rasse des Hundes sind für die Trailarbeit unwichtig. Vorrangig zählt der Spaß an Nasenarbeit und dem gemeinsamen Tun als Mensch/Hund-Team.

Die Ausstattung für das Mantrailing-Training ist ein passendes Geschirr, eine etwa fünf Meter Leine und feuchte Belohnungshappen, personenbezogene Geruchsartikel, Erfrischung (Wasser) für Mensch und Hund, wetterfeste Kleidung/ Schuhe und gute Laune.

Das Zwei-Tage-Seminar in Theorie und Praxis für Einsteiger findet ganztags am 30. und 31. März im Seminarraum des Naturparkinfozentrums am Wild- und Wanderpark statt.

Als Seminarleiter konnte der erfahrene Mantrailer-Instructor Jörg Bartenschlager (S&E Hundeausbildung) gewinnen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (Kleingruppe), die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro pro Mensch-Hund-Team.

Eine Anmeldung ist erforderlich online unter dein-hund-kann, Claudia Stenger unter Tel. (06872) 5050577 oder E-Mail an info@dein-hund-kann.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de