Märchenhafte Geschichten für die Jüngsten

Jeden Sonntag heißt es auch im März wieder „Kultur für Kids“ im Schlosskeller

SAARBRÜCKEN An den fünf Sonntagen im März warten in der Reihe „Kultur für Kids“ des Regionalverbandes im Schlosskeller wieder attraktive Veranstaltungen auf die jüngsten Kulturfans. Los geht es gleich am 1. März um 15 Uhr mit „Dornröschen, lass dein Haar herab“ von und mit dem Theater Kreuz & Quer aus Duisburg, einem clownesken Theaterstück frei nach den Brüdern Grimm.

Weiter geht‘s am 8. März mit dem Theater „die stromer“ aus Darmstadt und dem Stück „Lizzy auf Schatzsuche“, einer pfiffigen Abenteuergeschichte für alle ab drei Jahren.

Am 15. März um 15 Uhr startet das Stück „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ frei nach dem Kinderbuch von Werner Holzwarth und Wolf Erlbruch. Das Theater Maren Kaun aus Mannheim ist damit zum ersten Mal im Saarbrücker Schlosskeller zu Gast.

Am Sonntag, 22. März, sind im Schlosskeller Magier ab vier Jahren gefragt. Auf Einladung des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken zeigt das Theater Radelrutsch aus Heilbronn seine neueste Produktion „Kotzmotz der Zauberer oder Monarosadella“. Um 15 Uhr beginnt ein humorvoller Theaterzauber über Angst, Wut und eine besondere Freundschaft frei nach dem Kinderbuch von Brigitte Werner.

Einen spannenden Klassiker frei nach den Gebrüdern Grimm gibt es am 29. März erstmalig im Rahmen der Reihe Kultur für Kids des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken zu bestaunen: „Rotkäppchen“, diesmal dargeboten vom RedDogTheater aus Berlin.

Kartenvorverkauf und -vorbestellung für alle Veranstaltungen bei der Tourist Info Saarbrücker Schloss unter der Telefonnummer (0681) 506-6006 bzw. Touristinfo@rvsbr.de. Vorbestellte Karten müssen bis spätestens 14.30 Uhr an der Kasse abgeholt werden! red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de