Linkshänder-Riege komplett

HGS: Auch Philipp Leist und Niklas Louis verlängern

SAARLOUIS Die Kader-Zusammenstellung für die kommende Spielzeit bei der HG Saarlouis geht weiter voran. HGS-Manager Richard Jungmann gab zwei weitere Vertrags-Verlängerungen bekannt: Die beiden Linkshänder Philipp Leist und Niklas Louis werden auch in der nächsten Saison das Trikot der HGS tragen. Für den neuen Sportlichen Leiter Mathias Ecker sind die Zusagen der beiden einheimischen Leistungsträger für die kommende Saison ein wichtiges Signal: „Mit Leisti, Niklas, dem Neuzugang Marcel Becker und einem weiteren Nachwuchstalent aus dem Anschlusskader sind wir auf den Linkshänder-Positionen für die nächste Spielzeit super aufgestellt!“

„Es gibt im Umkreis von 200 Kilometern keine bessere Adresse, um Handball zu spielen. Es passt hier alles und von daher ist es mir leicht gefallen, zu verlängern“, so Philipp Leist.

Der Rechtsaußen zählt schon seit Jahren quasi „zum Inventar“ der HGS und freut sich darauf, in der kommenden Saison mit den vielen jungen einheimischen Spielern eine Weiterentwicklung mit zu gestalten. „Es macht mir richtig Bock, in diesem Umfeld mit den tollen Fans weiter Handball zu ­spielen.“

„Ich bin froh, eine weitere Saison im Trikot der HG auflaufen zu können und freue mich sehr auf die kommende Spielzeit“, erklärte Niklas Louis.

Auch dem talentierten Rückraumspieler Louis, der längst nicht am Ende seiner Entwicklung ist, ist die Entscheidung für eine Verlängerung nicht schwer gefallen: „Der familiäre Umgang im Team und um das Team herum, hat es mit leicht gemacht, zu verlängern. Wir werden auch in der nächsten Saison alles für den Verein und für die Fans in der Stadtgartenhalle geben.“ red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de