„Lieder in unserem neuen Gotteslob“

ERBACH Unter dem Titel: „Die Lieder in unserem neuen Gotteslob – eine Vielfalt singender Gebete“ lädt die KEB Saarpfalz am Dienstag, 23. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Abend in die Kirche St. Andreas (Empore/ Steinbachstraße 60) ein. Neben einem historischen Überblick über die Entwicklung des liturgischen Gesanges von der Gregorianik bis zum Neuen Geistlichen Lied gibt der Organist und Chorleiter Michael Weickenmeier einen stilistischen Überblick über die Quellen, Intentionen und Eigenheiten spezifischer Kirchenliedgattungen. Ausgangspunkt sind die in unserem Gesangbuch „neues Gotteslob“ gesammelten Lieder. Ein Vergleich mit Gesängen anderer christlicher Strömungen wird ebenfalls enthalten sein. Als Teil des Vortrags werden auch ausgewählte Lieder gemeinsam gesungen. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de