Lesung mit Dorothea Dieckmann

SAARBRÜCKEN Aus ihrem Buch „Kirschenzeit“ liest die Autorin Dorothea Dieckmann am Mittwoch, 23. September, um 20 Uhr, im Saarländischen Künstlerhaus. Der Eintritt ist frei.

Dorothea Dieckmann, geboren 1957, lebt in Freiburg. Sie studierte Germanistik und Philosophie und ist seit 1992 freie Autorin. Neben der schriftstellerischen Arbeit ist sie als Literaturkritikerin, Essayistin und Übersetzerin tätig. Dieckmann wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Hamburger Förderpreis für Literatur und dem Marburger Literaturpreis.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de