Lesung bei Aktion Kunstvoll

ZWEIBRÜCKEN Ein besonderes Kunstwerk von jungen Künstlern wird am Samstag, 25. Mai, im Spielwarengeschäft Cleemann und auf dem Stand von Dagmar Grieve, Mitglied des Kunstvereins, vorgestellt: Das Kinderbuch „Geheimnis des Weltalls”. Die Zweibrücker Autorin Dr. Esther Ringling liest um 11 Uhr aus ihrem spannenden Buch, in dem die Kinder selbst entscheiden können, wo sie weiterlesen wollen. So ergeben sich verschiedene Geschichten.

Das Buch wurde von Kindern des Malkurses der Jugendkunstschule Zweibrücken illustriert. Die Geschichte beginnt im Technikmuseum in Speyer. An einem trüben Sonntag fährt eine Familie ins Technikmuseum. Dort entdeckst sie die Abteilung mit den Raketen, steigt in eine ein, drückt einen Knopf und schon hebt der große Vogel ab. Im Weltall angekommen, erlebt sie etliche Abenteuer.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de