Lesepiraten enterten Stadtbibliothek Wadern

WADERN Unter dem Motto „Wir sind Lesehelden – Piraten“ haben einige Jungen und Mädchen im Oktober viele interessante Dinge rund um das Thema Piraten erfahren. An sechs Terminen wurde vorgelesen, gerätselt und fleißig gebastelt. Ob Piratenkopftuch, Augenklappe, Schatzkarte, Flaschenpost, Schiffe, Piratenflagge oder Buddelschiff: Die Kinder im Alter zwischen acht und zehn Jahren hatten viel Spaß. Zum Abschluss gab es die wohlverdiente Urkunde sowie ein kleines Geschenk und die Aufforderung, fleißig weiter auszuleihen und dabei Lesehelden-Stempel zu sammeln um dann ein beliebtes Kinderspiel als Belohnung zu erhalten. Alle erhielten den schönen Lesehelden-Rucksack mit Infos und Lesezeichen sowie ein paar Postkarten.

Die Aktion findet in Kooperation von „Borromäusverein e.V. Bonn“, „Bündnis für Interkulturelle Zusammenarbeit“ und der Stadtbibliothek Wadern statt.

Für die sechs- bis achtjährigen Kinder sollte die Aktion im November stattfinden, fiel aber dann den verschärften Corona-Maßnahmen zum Opfer. Die angemeldeten Lesehelden dürfen sich aber auf einen Nachholtermin im Frühjahr freuen.

red./ti/Foto: Stadt Wadern

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de