Leichtathleten feiern Erfolge

Hugo-Ball-Schüler bei Regionalentscheiden „Jugend trainiert für Olympia“

PIRMASENS Im Mai waren sieben Mannschaften des Hugo-Ball-Gymnasiums bei den Regionalentscheiden „Jugend trainiert für Olympia – Leichtathletik“ am Start und waren so erfolgreich wie schon lange nicht mehr: mit zwei Siegen und drei dritten Plätzen.

Zuerst war das Hugo-Ball-Gymnasium Veranstalter in der Sportanlage Spesbach und stemmte auch noch die ganze Organisation. Die Mannschaft Mädchen in der Wettkampfklasse I (Jahrgang 2000 – 2003, also die Ältesten) wurde Dritter, die Mannschaft Jungen WK I siegte und qualifizierte sich damit sicher für den Landesentscheid in Koblenz. Die Mannschaft Jungen WK IV (Jahrgang 2006 – 2008, die Jüngsten) schaffte einen achtenswerten 5. Platz.

Eine Woche später war Bad Bergzabern Veranstalter. Die Mannschaft Mädchen WK IV siegte sensationell. Die Mannschaft Jungen WK II (Jahrgang 2002 – 2005) platzierte sich mit dem 6. Platz in der vorderen Hälfte.

Ebenfalls in Bad Bergzabern ging die Wettkampfklasse III (Jahrgang 2004 – 2007) an den Start. Sowohl die Mannschaft der Jungen als auch der Mädchen kam auf den 3. Platz (Bronzemedaille), und es bleibt zu hoffen, dass sie noch die Fahrkarte zum Landesentscheid bekommen, wenn in den anderen Bezirken nicht mehr Punkte erkämpft wurden.

Betreut wurden die Mannschaften von den Lehrkräften Thomas Schappe, Birgit Hohlweg, Michael Brödel, Meike Gries und Nicole Schultz-Stein.

Hintergrund:

Das Hugo-Ball-Gymnasium hat im aktuellen Schuljahr 650 Schüler in den Klassenstufen 5 – 13. Die Schule ist eine von 39 Europaschulen in Rheinland-Pfalz und hat ihren traditionellen Schwerpunkt im Bereich der Fremdsprachen (Englisch, Englisch bilingual, Französisch, Latein, Italienisch und Spanisch als reguläre Unterrichtsfächer). Für die hohe Qualität im Bereich Mathematik/Naturwissenschaften/Informatik wurde das Gymnasium als MINT-freundliche Schule und Medienscoutschule.rlp ausgezeichnet.

Ansprechpartner: Birgit Hohlweg, Tel. (06331) 8778-0, E-Mail hw@hbgps.de, Sekretariat Tel. (06331) 8778-0. Informationen auch auf der Homepage der Schule www.hbgps.de.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de