Laufspaß, Tanzen und Schießen

Wadgasser AbteiRace und Saisoneröffnung im Parkbad an Pfingstsonntag, 20. Mai

WADGASSEN Der Wadgasser AbteiRace zählt zu den außergewöhnlichen Breitensportveranstaltungen im Saarland und geht an Pfingstsonntag, 20. Mai, mit der Eröffnung des Wadgasser Parkbades in seine vierte Runde.

Zur Eröffnung der Saison 2018 werden neben den drei großen Laufdisziplinen wieder einige Mitmach-Angebote für Jung und Alt stattfinden.

Zum Mitmachen gibt es die Zumba Fitness Party (6 Euro), das Zumba Kids Spezial, Angebote der DLRG und ein Schießstand, an dem man Bogenschießen kann.

Der bereits 2017 als neue Fun-Disziplin hinzugekommene Staffellauf soll auch in diesem Jahr zusätzlichen Lauf-Fun bringen. Dort können zwei oder drei Personen im Team antreten (Mutter/Sohn, Opa/Sohn/Enkel, Firmen-Teams, Vereins-Teams).

Gemeinsam mit den ehrenamtlichen Helfern des in Wadgassen angesiedelten Laufvereins der Bisttal-Runners und der Schützen vom Freischütz e.V. Schaffhausen wurde schon 2015 erstmals ein Sommer Biathlon in Wadgassen ins Leben gerufen.

Sämtliche Angebote werden aktiv begleitet von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Wadgassen und des DRK Wadgassen.

Wer sich der sportlichen Herausforderung stellen will kann ab 15 Uhr beim Hauptlauf starten (3 Kilometer Laufen – Schießen – 3 Kilometer Laufen – Schießen – 3 Kilometer Laufen).

Eine abgespeckte Version startet dann um 17 Uhr mit dem Jedermann-Lauf (2 Kilometer Laufen – Schießen – 2 Kilometer Laufen).

Zusätzlich gibt es auch in diesem Jahr ist auch die Möglichkeit sich mit einer ganzen Gruppe für den Staffellauf anzumelden (2 Kilometer Laufen – Schießen – 2 Kilometer Laufen). Zugelassen sind Teams mit zwei oder drei Personen, die abwechselnd laufen und schießen dürfen.

Für Getränke und Verpflegung ist im Parkbad-Biergarten und mit gesonderten Angebot auf dem Parkbad-Gelände an diesem Tag bestens gesorgt.

Online-Anmeldung und weitere Infos gibt es unter: www.wadgassen.de. Vor-Ort-Anmeldungen sind am Wettkampftag bis eine Stunde vor Beginn möglich. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de