Landgrafentage Pirmasens

PIRMASENS Altertümlicher Markt mit historischer Musik, Tanz, Gaukelei, Gaumenschmaus, Handwerk und Feuer-Show am Samstagabend – Jedes Jahr Ende März/Anfang April finden in Pirmasens die Landgrafentage statt.

In diesem Jahr wird am Samstag, 6., und Sonntag, 7. April, auf dem Schlossplatz und in der Fußgängerzone wieder die Zeit zurück gedreht.

Ein Vertreter der Stadtspitze und natürlich Landgraf Ludwig IX. eröffnen das Fest am Samstag um 12 Uhr, bei dem die Besucher ein vielseitiges Programm erleben dürfen. Damit das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, werden zeitgemäße Gaumenfreuden auf dem Platz angeboten. Ein Landgrafen-Café sowie eine Sekttaverne sorgen sich um hungrige und durstige Kehlen.

Kunsthandwerk und vorgeführtes altes Handwerk sind zu bestaunen. Für eine musikalische Untermalung sorgen Fanfarenzüge oder trommelnde Herolde. Typisches Unterhaltungsprogramm aus der Zeit des Landgrafen wird von verschiedenen Tanzgruppen und Gauklern vorgeführt.

Außerdem findet ab 13 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag im Rahmen der Landgrafentage statt. der zum entspannten Shoppen einlädt.

Weitere Informationen: Stadtmarketing und Tourismus Pirmasens, Tel. (06331) 2394311. E-Mail lisabecker@pirmasens.de.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de