Landes-Jugendschützenkönig

Erfolg für Tim Fellinger vom Verein „Gut Schuss“

DORF IM WARNT In diesem vom Schützenverband Saar einmal jährlich ausgeschriebenen Wettbewerb werden ohne Probeschießen 20 Wertungsschüsse absolviert.

Landes-Jugendschützenkönig wird der Schütze mit dem besten Tiefschuss (Teilerwertung).

Dem jungen Schießsportler Tim Fellinger vom Schützenverein „Gut Schuss“ Dorf im Warndt, der mit dem besten Tiefschuss, von 16 hundertstel Millimeter aus der Mitte gemessen, Landesjugend Schützenkönig 2019 wurde, nahm in Wernigerode im Harz, für den Schützenverband-Saar am BundesJugendkönigsschießen teil. Die Jugend-Schützenkönige aller Landesverbände kämpften im Wettstreit um die Gunst des Bundes-Jugendschützenkönigs. Tim erreichte in der Konkurrenz von 19 Landesverbänden den 11. Platz mit einem „85iger“ Teiler. red./jb

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.