Läufer trotzen eisigem Wetter

SULZBACHTAL Über 20 mutige Crossläufer der LSG Saarbrücken Sulzbachtal bewiesen in Schmelz bei den saarländischen Crossmeisterschaften Stärke. Nicht nur eine anspruchsvolle Strecke mit knackigen Steigungen war zu bewältigen, sondern auch knackige Temperaturen. Trotz frostiger Minustemperaturen gepaart mit einem noch eisigeren Wind ließ sich die Bilanz der LSG sehen: 11 Plätze unter den ersten 8, sowie 6 Einzelpodestplätze für Anna Katharina Langenberger (W13/3. Platz), Hannah Jung (W12/2. Platz), Paul Ackermann (W13/3. Platz), Sebastian Müller (M45/3. Rang) und Saarlandmeister der M40 Martin Münnich.

Wie verwurzelt der Teamgedanke in der LSG ist, zeigte sich an dem sehenswerten Ergebnis in der Mannschaftwertung: hier wurden die Männer M45 mit Martin Münnich, Matthias Müller und Jens Schmidt Saarlandmeister, Vizesaarlandmeister wurden sowohl die Frauen in der Gesamtwertung, als auch die Männer und die weibliche Jugend U14. Bei der männlichen Jugend U14 beherrschte die LSG Saarbrücken Sulzbachtal eindeutig das Feld: hier kamen gleich 3 Mannschaften unter die ersten acht, nämlich auf Rang 8, Rang 6 und Rang 2. Da kann man wirklich stolz sein.

Unsere Leserreporterin Andrea Schneider aus Quierschied

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de