Kurse starten im „Glashaus Saarschleife“

Kreative Workshops mit Ton und Speckstein mit Anette Lineal in Dreisbach

DREISBACH Ganz vorsichtig beginnen im Glashaus Saarschleife die ersten Workshops Ende Mai. Noch mit strengen Auflagen bezüglich Teilnehmerzahl, Abstandsregelung, Mundschutz und Desinfektion - aber es geht wieder los. Anette Lineal bietet drei kreative Workshops mit Ton und Speckstein an: Der Neue heißt „Gestalte Deinen Speckstein – ein Zwei-Tages-Workshop an zwei Terminen: 12. und 13. Juni und 17. und 18. Juli. Der Zweite mit Ton: „Die Körperhaltung – Ausdruck Deiner Gefühle“, fünf Termine am 23. Mai, 6. Juni, 20. Juni, 4. Juli und 25. Juli. Der Bewährte: „Das Portrait – Spiegel Deiner Stimmung“ mit zwei Terminen am 27. Juni und 11. Juli.

Für Zusammenkünfte im Glashaus gelten selbstverständlich die gleichen Regeln, wie in jedem anderen öffentlichen Raum derzeit. Eine begrenzte Personenzahl, das Abstandsgebot und die Maskenpflicht sowie das Händewaschen haben dort oberste Priorität.

Nachdem das Ordnungsamt „grünes Licht“ für kleine Gruppen bis fünf Personen gegeben hat, hat Anette Lineal gleich die ersten Termine ins Glashaus bzw. auf den Hof des Glashauses gelegt. Sie bietet neben der Portraitgestaltung mit Ton nun auch einen Specksteinkurs und einen Körpergestaltungskurs mit Ton an. Die Künstlerin freut sich sehr auf das gemeinsames Schaffen.

Verbindliche Anmeldungen bitte jeweils spätestens eine Woche vor Kursbeginn per E-Mail an anettelineal@gmail.com.

Der Neue: „Gestalte Deinen Speckstein“

Ein weiteres Highlight der Workshop-Reihe im Glashaus ist der Kurs „Gestalte Deinen Speckstein“. Vielleicht haben einige Lust, sich vom

Steinrohling inspirieren zu lassen. Vielleicht hat jemand auch schon ein gewähltes Themam das er umsetzen möchte. In diesem Kurs können die Teilnehmer figürliche oder ungegenständliche, abstrakte Werke in Speckstein entstehen lassen. Dabei begleitet Anette Lineal gerne die Teilnehmer in ihrem künstlerischen Entstehungsprozess bei Form- und Kompositionsfragen, welche sie bei Bedarf zunächst mit Bleistift und Papier oder mit Ton skizzieren kannst. Mit fachkundiger Anleitung der Specksteinbearbeitung wird aus dem noch unscheinbaren Rohling ein individuelles Motiv erschaffen und mit der passenden Oberflächengestaltung den gewünschten Ausdruck verstärken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termine sind am 12. und 13. Juni sowie am 17. und 18. Juli jeweils freitags von 16 bis 20 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr. Die Teilnahme für beide Tage kostet 110 Euro, Material 22 Euro. Beides ist vor Ort zu entrichten. Der Kurs findet draußen im Hof statt.

Weitere Infos gibt es bei Gabriele Bechtel, Glashaus Saarschleife e.V., Nohner Straße 12, 66693 Mettlach-Dreisbach, Tel. (0178) 6395466 oder E-Mail an info@glashaussaarschleife.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de