Kurs zu Urban Sketching bei der VHS

Kreativpädagogin lehrt skizzenhaftes Zeichnen von persönlichen Eindrücken

LEBACH Urban Sketching ist lockeres Zeichnen bei Beobachtung. Dabei fängt man die Stadt, die Menschen und den Augenblick skizzenhaft ein. Auf Perfektion wird bewusst verzichtet, ganz unter dem Motto „Sich auf die Kunst besinnen und den Augenblick genießen“.

Einen solchen Kurs bietet die VHS Lebach ab Montag, 19. August, 17.30 Uhr, an. Die Teilnehmer lernen unter professioneller Anleitung aus der Praxis heraus, wie man persönliche Eindrücke in Skizzen festhalten kann, wie man den besten Bildausschnitt und spannende Perspektiven findet oder Proportionen wahrnimmt. Die Skizze kann anschließend mit Aquarellfarbe koloriert werden.

Im Einführungstermin erfahren die Teilnehmer im Atelier erste Grundlagen zum Skizzieren, Kolorieren und zum Material, wie auch kreative Übungen zum Zeichnen von Mensch und Raum. Es folgen zwei Außentermine. Gearbeitet wird mit einer reduzierten Materialausstattung, die jederzeit mitgenommen werden kann.

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Dozentin Andrea Denis ist freischaffende Bildende Künstlerin und staatlich anerkannte Kreativpädagogin.

Anmeldungen können über die VHS Lebach erfolgen, Tel. (06881)52025, E-Mail: info@vhs-lebach.de.red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de