Kunstwerk Weltkulturerbe

Die Völklinger Hütte auf Leinwand oder als Acryldruck

VÖLKLINGEN Das UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte bewahrt das Erbe der Industriekultur und ist ein Wahrzeichen des Saarlandes. Nun kann man sich die Völklinger Hütte auch als Kunstwerk in die Wohnung hängen. In Kooperation bieten das Weltkulturerbe Völklinger Hütte und „Bildtankstelle.de“ die Möglichkeit, ausgewählte Fotografien der Völklinger Hütte als Kunstdruck auf Leinwand oder als Acryldruck zu erwerben. Alle verfügbaren Motive finden sich unter www.bildtankstelle.de.

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist das erste Industriedenkmal aus der Blütezeit der Industrialisierung, das in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen wurde. Es ist das einzige Eisenwerk aus der Blütezeit der Industrialisierung, das vollständig erhalten ist. Nach der Stilllegung der Roheisenproduktion im Jahr 1986 wurde die Völklinger Hütte 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Anfänge der Völklinger Hütte reichen bis zum Jahr 1873 zurück. Der erste Hochofen wurde 1883 angeblasen. Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte zeigt international herausragende Ausstellungen und ist ein Ort für außergewöhnliche Konzerte und Festivals.

„Bildtdankstelle.de“ ist eine Bilddatenbank für Foto-Motive aus dem Saarland und der Großregion Saarland-Lothringen-Luxemburg. red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de