Kunstsommer Dillingen

Französische Maler und Bildhauer stellen aus

DILLINGEN Der Lokschuppen Dillingen wird zum Kunstsalon: Zeitgenössische französische Maler und Bildhauer präsentieren bis Sonntag, 12. August ihre Werke.

Zur Vernissage am Mittwoch, 25. Juli, 18 Uhr, lädt die Stadt Dillingen alle Kunstinteressierten aus der Region ein. Veranstalter des Events ins die Wallerfanger Firma Zöllner Arts.

Ausgestellt werden Skulpturen von Francoise Abraham, Jacques Coquillay, Jivko, Yan Zoritchak neben Gemälden von Alain Bonnefoit, Gérard le Gentil, Dietermüller, Bernardino Toppi und Jean-Marie Zacchi.

Die Werkschau ist dienstags bis sonntags von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Sie ist Teil des Kunstsommers Dillingen, der in Zusammenarbeit von Stadt, Citymarketing und Zöllner Arts veranstaltet wird und bis Oktober Glanzpunkte in der Hüttenstadt setzt: Auf den Kunstsalon Lokschuppen folgen „Skulpturen in der City“ (21. August bis 21. September) und eine Gemäldeausstellung von Francoise Abraham in der Stadthalle (30. September bis 21. Oktober).

Eine Kunstsommer-Tombola mit vielen attraktiven Preisen begleitet und ergänzt den Ausstellungsreigen. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de