Kunst trifft Musik

ST. INGBERT Kerstin Sobert (Vika Adler) hat bislang mehrere Projekte künstlerisch begleitet ( Theater & Oper)

Jetzt wagt sie den Schritt ihre eigenen Werke einer Öffentlichkeit vorzustellen. Schon als Kind und Jugendliche hat sie vieles übers malen verarbeitet. Als sie mehrere Schicksalsschläge aus dem normalen Leben warfen, sie sehr isolierten und in Einsamkeit stürzte, fragte sie sich ;

“Was habe ich noch zu geben?“ und begann wieder zu malen.

Starke mentale Bilder, die den Betrachter/in die Welt der Farben entführen und gleichzeitig zum nachdenken anregen dürfen. Durch die Intensität und die Leuchtenden Farben ziehen die Bilder die Blicke automatisch auf sich. Die Idee einer Vernissage entstand. Die Porträts möchten auf die vielen Fassetten, der menschlichen Persönlichkeiten aufmerksam machen.

Zu jedem Bild gibt es eine Geschichte ,die man lesen kann aber nicht muss. Wie Einstein schon sagte ; Phantasie ist unbegrenzt ...darum kann sich jeder sein eigenes Bild von dem Bild machen.

Frau Sobert möchte am 02.12.2017 eine gemütliche Atmosphäre zaubern, in der sich jeder willkommen und wohl fühlt.

Dabei unterstützt Sie mit einer musikalischen Umrahmung der Veranstaltung, die saarländische Sängerin & Freundin Maria Mastrantonio und der saarländische Gitarrist Franz Raab.

Der Mietkoch Thomas Nils Bastuck, sorgt für das leibliche Wohl.

 

Vernissage; VIKA ADLER

KUNST TRIFFT MUSIK

02.12.2017 AB 16 :00 Uhr

66386 St. Ingbert/Rohrbach

Alte Rohrbacher Mühle

Mühlenstraße 36

 

Unsere Leserreporterin Kerstin Sobert aus St. Ingbert

 

 

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de